Schmerz hinter Belly Button - Top 8 Ursachen


Schmerz ist die Art und Weise, wie dein Körper dir sagt, dass etwas nicht stimmt. Wenn du es hast Schmerz hinter dem BauchnabelDann ist es Zeit zu untersuchen.

Das Finden der Ursache kann schwierig sein, da es viele wichtige Organe in diesem Bereich gibt. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen die gebräuchlichsten Möglichkeiten.

# 1: Magengeschwüre

Schmerzen hinter dem Bauchnabel

EIN Magengeschwür ist eine offene Wunde, die sich in der Magenschleimhaut entwickelt. Es kann sich auch im Dünndarm bilden und wird in der Regel von der Haut verursacht H. pylori Bakterien.

Verschiedene Faktoren können Ihr Risiko erhöhen, einschließlich Rauchen, Verwendung von Steroiden oder über 50 Jahre alt sein. Magengeschwüre können Schmerzen in der Nähe des Bauchnabels verursachen und Menschen unterschiedlich beeinflussen.

Dinge wie die Reduzierung Ihrer Einnahme von NSAIDs und Begrenzung des Alkoholkonsums sollten ihnen helfen, schneller wegzugehen.

# 2: Hernie

Person mit Hernie
Wenn ein Teil Ihres Darms die Höhle durchdringt, in der er sich befindet, nennt man das Hernie. Hernien können sehr schmerzhaft sein oder überhaupt keine Schmerzen verursachen.

Es hängt hauptsächlich davon ab, wo es sich befindet. Wenn Sie eine Hernie im Bauchbereich haben, kann es Schmerzen in der Nähe des Bauchnabels verursachen.

Alle Hernien sollten von einem Arzt überprüft werden, um sicherzustellen, dass sie den Durchgang von Nahrung nicht blockieren. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie möglicherweise operiert werden, um die Hernie zu korrigieren.

EndeffektEine Hernie kommt immer dann vor, wenn der Darm durch die Höhle bricht, aus der er besteht. In einigen Fällen kann es Schmerzen verursachen.

# 3: Übermäßiges Essen

Person zu viel essen
Eine relativ häufige Ursache für Ihr Symptom ist Überessen. Wenn Sie mehr essen, als Ihr Magen halten kann, kann es zu Schmerzen führen.

Es verursacht Blähungen, die Druck auf dieWände des Magens (was zu Bauchnabelschmerzen führt). Als Nebenbemerkung, übermäßiges Essen setzt Sie auch ein höheres Risiko für die Entwicklung von GERD oder Magen-Darm-Reflux-Krankheit.

Dies ist, wenn Magensäure die Speiseröhre in den Hals und Mund, die manchmal Ihren Geschmackssinn verändern kann.

EndeffektÜbermäßiges Essen kann zu Blähungen führen, die den Druck auf den Magen erhöhen und zu Schmerzen führen.

# 4: Schwangerschaft

schwangere Frau
Wenn Sie eine Frau sind, die schwanger ist, dann ist es relativ üblich, Beschwerden um den Bauchnabelbereich zu fühlen. Das Unbehagen kann in Intensität und Zeitspanne variieren.

In der Regel, wenn der Schmerz unfähig macht, und esgeht nicht weg, geh in ein Krankenhaus. Es könnte ein zugrunde liegendes Problem geben, das ärztliche Hilfe benötigt. Wenn Sie schwanger sind, ist es immer besser, sich zu entschuldigen.

Endeffekt: Wenn Sie schwanger sind, dann sind Beschwerden im Bauchbereich ein relativ häufiges Symptom.

# 5: HWI

UTI Frau im Bett
Harnwegsinfektionen können eine Reihe von unangenehmen Symptomen verursachen, einschließlich Blasendruck, Brennen beim Pinkeln und Schmerzen im Bereich des Bauchnabels.

Schwerere Fälle können zu Fieber, Schüttelfrost, blutigem Urin und Zittern führen. Wenn Sie denken, Sie haben eine UTI, wird empfohlen, dass Sie so bald wie möglich einen Arzt aufsuchen.

Je schneller Sie Antibiotika erhalten, desto besser. Während Harnwegsinfekte kann Geh weg von alleine, du kannst die Heilung beschleunigen, indem du die richtigen Medikamente nimmst.

Endeffekt: Harnwegsinfektionen oder Harnwegsinfektionen werden durch Bakterien verursacht, die in die Harnwege gelangen.

# 6: Bestimmte Medikamente

Medikamente
Nicht jeder wird auf Medikamente auf die gleiche Weise reagieren. Ein Medikament, das gut für jemand anderen funktioniert, kann Ihnen unangenehme Symptome (einschließlich Bauchnabelschmerzen) geben.

Fragen Sie sich: Sind Sie derzeit auf irgendwelche Medikamente? Wenn ja, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihr Symptom.

Es ist möglich, dass es aufgrund der Medikamente ist, die Sie einnehmen. Beachten Sie, dass Sie niemals wichtige Medikamente ohne vorherige Zustimmung Ihres Arztes einnehmen sollten.

Endeffekt: Bestimmte Medikamente können Ihnen Nebenwirkungen haben. Hören Sie niemals auf, Medikamente einzunehmen, ohne vorher mit Ihrem Arzt gesprochen zu haben.

# 7: Morbus Crohn

Morbus Crohn ist eine Krankheit, die den Verdauungstrakt betrifft. Insbesondere führt es zu einer Entzündung in den Darmwänden.

Bei bestimmten Menschen kann sich dies als Bauchnabel-Beschwerden manifestieren. Zusätzliche Symptome wie Durchfall, Müdigkeit, Anämie und mehr.

Während es keine Heilung für die Krankheit gibt, gibt es verschiedene Lebensstil Änderungen, die Sie machen können, um die Symptome zu verringern. Dies beinhaltet eine pflanzliche Ernährung und mehr Bewegung.

Endeffekt: Schmerzen hinter dem Bauchnabel können auf Morbus Crohn zurückzuführen sein, eine entzündliche Erkrankung, die den Verdauungstrakt betrifft.

# 8: Gallenblasenerkrankung

Anatomie der Gallenblase
Die letzte Ursache, über die wir sprechen werden, ist die Gallenblasenerkrankung. Die Gallenblase ist ein kleines Organ unter der Leber versteckt.

Es sezerniert Galle, die hilft, Fette abzubauen. Wenn es infiziert wird, kann es sehr schmerzhaft sein. Wenn die Infektion zu stark wird, müssen Sie möglicherweise operiert werden.

Andere Symptome, auf die Sie achten sollten, sind Sodbrennen, Übelkeit, Erbrechen, Brustschmerzen und Schüttelfrost.

Endeffekt: Die Gallenblase sondert Galle ab, die hilft, Fette abzubauen. Wenn es infiziert wird, kann es sehr schmerzhaft sein.

Zusätzliche Ursachen

Lassen Sie uns über einige andere weniger häufige Ursachen für Ihr Symptom sprechen. Das erste Problem betrifft die Bauchspeicheldrüse. Wenn Sie an einer Bauchspeicheldrüsenerkrankung leiden, könnte dies eine Ursache sein.

Beachten Sie, dass dies auch andere Symptome wie Kopfschmerzen, Fieber und Übelkeit verursacht. Eine andere Möglichkeit ist Appendizitis, die sofortige medizinische Behandlung erfordert.

Zu den Symptomen einer Appendizitis gehören Verstopfung, leichtes Fieber, Schwellungen im Bauchbereich und Appetitlosigkeit. Schmerzen im Marinebereich sind ebenfalls ein häufiges Symptom.

Endeffekt: Appendizitis und Pankreas-Krankheit sind zwei weniger häufige Ursachen für Schmerzen in der Seefahrt.

Schmerz hinter Bauchnabel - wann man einen Doktor sieht

Wie lange sollten Sie warten, bis Sie einen Arzt aufsuchen? Im Allgemeinen, wenn der Schmerz unerträglich stark ist und sich verschlimmert, gehen Sie in ein Krankenhaus.

Wenn es mild aber chronisch ist (länger als 2-3 Tage), sollten Sie auch einen Arzt aufsuchen.

Es gibt so viele mögliche Ursachen für dieses Symptom, dass es unmöglich ist zu sagen, was es ist, ohne eine vollständige Bewertung zu erhalten.

Stelle eine Frage: Wenn Sie eine Frage an einen Arzt stellen möchten, die in einem unserer Artikel nicht beantwortet wurde, wenden Sie sich an: Fragen Sie einen Arzt nach Ihren Symptomen