6 Ursachen für Blut aus schwarzer Periode


Der Menstruationszyklus ist ein normaler Teil der weiblichen Physiologie. Dennoch sind viele Frauen schüchtern, wenn sie über Probleme mit ihrem Menstruationszyklus sprechen.

Insbesondere sind sie schüchtern über das Erwähnen schwarzes Zeitblut. Erstens, wissen Sie, dass Sie nicht alleine sind.

Dies ist ein Symptom, das Frauen auf der ganzen Welt erleben. Bei manchen Frauen ist es das Ergebnis der Einnahme von Medikamenten.

In anderen Fällen liegt das an einer Infektion. Im Folgenden zeigen wir Ihnen die sechs wichtigsten Ursachen.

Black Period Blood: Überblick

schwarzes Zeitblut
Schwarzblut ist nicht so ungewöhnlich. In der Tat berichten viele Frauen, dass sie es 2-3 Mal pro Jahr erleben.

Die Ursachen reichen von geringfügigen (wie Stress) bis hin zu schweren (wie Fehlgeburten).

Bleibt das Blut länger in Ihrer Scheide, als es sollte, dann beginnt es eine dunkle Färbung zu entwickeln. Dies geschieht, weil Das Blut wird oxidiert.

Also, wenn Ihre Periode zu spät ist, dann ist dieses Symptom zu erwarten. Fühle dich nicht allein, denn dieses Symptom ist nicht so ungewöhnlich wie du vielleicht denkst.

Ursache # 1: Behinderung

Eine mögliche Ursache für Blut in schwarzer Periode ist Obstruktion. Dies ist der Zeitpunkt, an dem etwas daran hindert, dass das Blut herauskommt.

Es kann das Ergebnis von unperforiertem Jungfernhäutchen sein. Dies ist eine angeborene Störung, die dazu führt, dass das Jungfernhäutchen die Vagina vollständig blockiert.

Wenn das passiert, kann das periphere Blut nicht mehr austreten. Da es sich um eine angeborene Störung handelt, ist es nicht etwas, das Sie später im Leben entwickeln.

Andere mögliche Hindernisse können Tumore sein, obwohl diese nicht sehr häufig sind.

EndeffektEin unperforiertes Jungfernhäutchen kann zu einer Obstruktion in der Vagina führen, die verhindert, dass Blut aus der Periode herauskommt.

Ursache # 2: Verzögerter Zeitraum

Eine der häufigsten Ursachen für Blut aus schwarzer Periode ist a verzögerte Periode. Es ist einfach das alte Blut, das den Körper verlässt.

Viele Frauen berichten das gleiche Symptom, wenn sie eine verzögerte Periode erfahren. Wenn du das durchmachst, brauchst du dir keine Sorgen zu machen.

Es gibt Dutzende Gründe, warum Sie eine verspätete Periode hatten. Wir empfehlen, mit Ihrem Arzt darüber zu sprechen. Sie können Ihnen spezifischere Antworten geben.

Endeffekt: Eine verzögerte Periode ist eine relativ häufige Ursache für Periodenblut, das sehr dunkel in der Farbe austritt.

Ursache # 3: Vaginale Infektion

Eine ernstere Ursache, über die Sie sich Sorgen machen müssen, ist a vaginale Infektion.

Vaginale Infektionen können zu chronischem Blasendruck, Schmerzen und schwarzem Blut führen. Infektionen der Vagina sind in der Regel auf die Überwucherung von Bakterien zurückzuführen.

Typischerweise werden andere Symptome vorhanden sein, einschließlich eines üblen Geruchs und / oder Schmerzen in der Beckenregion des Körpers.

Wenn Sie eine vaginale Infektion haben, dann wird Ihr Arzt Ihnen wahrscheinlich Antibiotika geben, damit es weggeht.

EndeffektVaginale Infektionen, insbesondere solche, die durch Bakterien verursacht werden, können zu schwarzem Blut führen.

# 4: Fehlgeburt

Eine andere Möglichkeit für Ihr Symptom ist, dass Sie eine haben Fehlgeburt.

Wenn Sie schwanger sind, sollten Sie Ihrem Menstruationszyklus besondere Aufmerksamkeit widmen. Jede Abweichung von einem normalen Zyklus könnte ein Problem mit der Schwangerschaft bedeuten.

In diesem Fall könnte die schwarze Farbe eine Fehlgeburt sein. Wir empfehlen Ihnen, einen Arzt zu besuchen, der Ihnen das sicher sagen kann.

EndeffektWenn dein Blut in der Periode sehr dunkel ist, kann es sich um eine Fehlgeburt handeln. Sprechen Sie mit einem Arzt, um dies zu bestätigen.

# 5: Stress / Depression

Ob Sie es glauben oder nicht, Stress kann bei Unregelmäßigkeiten in der Periode eine große Rolle spielen.

Frauen, die gestresst und / oder depressiv sind, entwickeln eher eine Verdünnung der Uterusinnenwände.

Im Laufe der Zeit kann dies zu einer Verzögerung des Abwurfs sowie zu einer Verzögerung des Beginns von Perioden führen.

Wenn Sie zur Zeit sehr gestresst oder depressiv sind, dann wundern Sie sich nicht, wenn Sie schwarzes Blut sehen.

Einige gute Möglichkeiten, um Stress zu reduzieren, gehören Bewegung, essen eine gesündere Ernährung und praktizieren Yoga / Meditation.

Denken Sie daran, dass Stress auch andere negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben kann, einschließlich der Erhöhung Ihres Risikos für Herzerkrankungen.

EndeffektStress und Depressionen können periodische Unregelmäßigkeiten verursachen, einschließlich Veränderungen der Blutfarbe.

# 6: Medikamente

Die letzte mögliche Ursache für Ihr Symptom ist Medikamente. Nicht jede Frau wird auf Medikamente gleich reagieren.

Was für eine Frau funktioniert, kann in einem anderen zu schwarzem Blut führen. Wenn Sie Medikamente einnehmen, und Sie denken, dass sie der Schuldige sind, dann sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Verlassen Sie das Medikament nicht bevor Sie mit Ihrem Arzt sprechen. Erlauben Sie ihnen, zuerst einen Ersatz zu finden.

Endeffekt: Medikamente können viele Nebenwirkungen haben, einschließlich Blut, das die Farbe ändert.

Was jetzt?

Denken Sie daran, dass Veränderungen in der Periode der Blutfarbe keine Krankheit per se sind. Es ist nur ein Warnzeichen, dass etwas anderes in deinem Körper vor sich geht.

Wir empfehlen, nach zusätzlichen Symptomen wie Schmerzen, Schmerzen beim Wasserlassen usw. Ausschau zu halten.

Dies sind häufige Anzeichen einer Infektion und Sie sollten sofort behandelt werden. Insgesamt ist dieses Symptom nichts, um in Panik zu geraten.

Wenn du dich ängstlich fühlst und etwas Bestätigung brauchst, dann geh zum Arzt. Aber stresse dich in der Zwischenzeit nicht.

Stelle eine Frage: Wenn Sie eine Frage an einen Arzt stellen möchten, die in einem unserer Artikel nicht beantwortet wurde, wenden Sie sich an: Fragen Sie einen Arzt nach Ihren Symptomen