Wie Brachioradialis Schmerzen zu behandeln


Haben Sie Schmerzen im Brachioradialis? Wenn dies der Fall ist, ist es sehr wahrscheinlich, dass sich der Muskel überanstrengt.

Der M. brachioradialis befindet sich im Unterarm. Es ist da, um die Form am Ellbogen zu biegen.

Und manchmal kann es sehr schmerzhaft werden. In der Regel passiert dies, wenn der Muskel überarbeitet wird.

Wenn Sie es durch Greifbewegungen überarbeiten, kann es Schmerzen verursachen, die die meisten Menschen mit dem Tennisarm verwechseln (wenn es das nicht ist).

In diesem Artikel werden wir darüber sprechen, warum Sie hier Schmerzen haben und was Sie dagegen tun können.

Wie können Sie sagen, ob Sie Brachioradialis Schmerzen haben?

Wenn dieser Muskel zu eng wird, kann er Schmerzen verursachen, die den Unterarm und / oder Ellenbogen hochschießen.

In einigen Fällen kann sich dieser Schmerz auf den Handrücken und sogar auf den Daumen des Zeigefingers erstrecken.

Wenn Sie sich auf das Bild unten beziehen, werden Sie die potenziellen "Schmerzzonen" sehen, über die wir sprechen (die Bereiche in Rot stellen die Bereiche dar, in denen sich der Schmerz ausbreiten kann):

Was sind die Ursachen?

Eine der Hauptursachen für Brachioradialis Schmerzen ist Überanstrengung. Wenn Sie den Muskel für längere Zeit überladen, kann es zärtlich werden und schließlich Schmerzen auslösen.

Das Überladen des Muskels wird oft durch manuelle Arbeit, Tennis usw. durchgeführt. Dinge wie Tippen am Computer über längere Zeiträume können dies ebenfalls auslösen.

Die gute Nachricht ist, dass dieser Schmerz behandelbar ist. Im Folgenden werden wir über einige Übungen sprechen, die Sie tun können, um die Schmerzen zu lindern.

Endeffekt: Die häufigste Ursache für dieses Symptom ist Überanstrengung. Wenn der Muskel ohne Pause konsistent verwendet wird, kann es zu Schmerzen führen.

Wie kann Brachioradialis Schmerzen Ihr Leben beeinflussen?

Brachioradialis-Schmerz

Während es Sie nicht daran hindert, Dinge zu tun, kann diese Art von Schmerz sehr ärgerlich sein. Es kann ausgelöst werden, indem Sie etwas so einfach wie mit einem Schraubendreher tun.

In schwereren Fällen kann das Drehen eines Türknaufs oder das Halten einer Kaffeetasse schmerzhaft sein. Offensichtlich ist es etwas, um das Sie so schnell wie möglich kümmern wollen.

Im nächsten Abschnitt zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihren Schmerz im Brachioradialis behandeln können, damit Sie das Leben in vollen Zügen genießen können.

Endeffekt: Dieses Symptom wird alle anderen betreffen. Manche Menschen werden zum Beispiel nicht einmal einen Schraubenzieher benutzen können.

Schmerz-Management-Strecken

Es gibt ein paar effektive Schmerztherapie-Optionen, die Sie verwenden können. Die erste, die wir empfehlen, sind Bewegungsreichweite.

Es ist sehr gut möglich, dass Sie Ihre Muskeln belasten, so dass diese Dehnungen Ihre Schmerzen lindern können. Denken Sie daran, dass es bis zu 72 Stunden dauern kann, bevor der Schmerz verschwindet.

Wir empfehlen, die Dehnübungen einige Male am Tag durchzuführen und jede Dehnung für etwa 30 Sekunden zu halten.

Wenn sie richtig und konsequent durchgeführt werden, sollten sie einen großen Teil Ihres Brachioradialis-Schmerzes beseitigen.

Hier ist ein großartiges Video, das dir einige großartige Strecken zeigen wird, um deinen Schmerz zu lindern:

Geben Sie Krafttrainingsübungen zum Probieren

Wenn es Ihr Arzt erlaubt, geben Sie Krafttraining.

Zwei großartige Übungen sind die "Hammer Curl" (oben) und die "Reverse Curl".

Der Grund, warum diese empfohlen werden, ist, weil sie speziell auf den M. brachioradialis zielen. Es wird empfohlen, dass Sie diese Übungen durchführen 2-3 mal pro Woche.

Mache 2 Sätze von 15 Wiederholungen jedes Mal. Nach ein paar Wochen sollten die Schmerzen abklingen. Wenn dies nicht der Fall ist, wenden Sie sich an Ihren Arzt, um weitere Optionen zu besprechen.

Endeffekt: Die Hammer Curl und die Reverse Curl sind zwei großartige Übungen, die helfen können, Ihre Schmerzen und Beschwerden zu lindern.

Schlussbetrachtungen

Die Wahrheit ist, kann brachioradialis Schmerzen Ihre Fähigkeit, in diesem Moment zu leben, behindern.

Wenn du ständig von Schmerzen abgelenkt wirst, kann es schwierig sein, normale alltägliche Dinge zu tun. Zum Glück kann diese Art von Schmerz mit genügend Anstrengung beruhigt werden.

Wenn Sie Schmerzen in diesem Muskel haben, verwechseln Sie ihn nicht mit Tennisarm, was viele Menschen tun.

Wie bei jedem anderen Muskel ist es möglich, diesen Muskel wieder in seinen ursprünglichen Zustand zu versetzen.

Stelle eine Frage: Wenn Sie eine Frage an einen Arzt stellen möchten, die in einem unserer Artikel nicht beantwortet wurde, wenden Sie sich an: Fragen Sie einen Arzt nach Ihren Symptomen