7 Ursachen von Übelriechender Urin


Ob Sie es glauben oder nicht, Ihre Pisse kann viel über Ihre Gesundheit verraten. Wenn Sie übelriechenden Urin haben, ist das nicht normal und sollte untersucht werden.

Um zu beginnen, sollte gesunder Urin klar sein und sollte keinen starken Geruch zu ihm haben. Wenn es schlecht riecht, oder wenn es nicht klar ist, könnte dies ein Zeichen für ein ernsthafteres Problem sein.

Ein häufiger Grund für dieses beängstigende Symptom ist Dehydrierung. Dehydration kann dazu führen, dass Urin stärker konzentriert wird, was zu einem stärkeren Geruch und einer dunkleren Farbe führt.

Darüber hinaus kann zu viel Knoblauch, Spargel, Kaffee oder Bier einen fischigen Uringeruch verursachen. In diesem Artikel werden wir alle Möglichkeiten erforschen, damit Sie einige Antworten bekommen können.

Wie Urin im Körper gebildet wird

Vereinfacht gesagt, wird in den Nieren über den Urin Urin gebildet Filtration von Blut. Während das Blut durch die Nieren fließt, werden verschiedene Verbindungen herausgefiltert.

Diese Verbindungen verlassen dann die Nieren, wo sie in die Blase gelangen und schließlich als Abfall ausgeschieden werden.

Hier ist ein vereinfachtes Diagramm, mit dem Sie den Prozess veranschaulichen können:

Dehydration

Wenn Sie eine junge, gesunde Person sind, die keine anderen Symptome hat, dann ist Dehydration eine definitive Möglichkeit für Ihren übel riechenden Natursekt.

Wenn du nicht genug Wasser trinkst, riecht dein Pisse stark nach Ammoniak.

Dies liegt daran, dass der Urin mit Abfallprodukten und nicht genug Wasser konzentriert wird. Wenn Dehydration die Ursache ist, sollte das Trinken von mehr Wasser dies lösen.

Im Allgemeinen solltest du ungefähr trinken 8 Gläser Wasser pro Tag (mehr, wenn Sie eine Menge körperlicher Aktivität machen).

Endeffekt: Ohne ausreichende Wasseraufnahme konzentriert sich der Urin in den Abfallprodukten, was zu einem schlechten Geruch führt.

Blasen- oder Harnwegsinfektion

Das nächste mögliche Szenario ist, dass Sie eine Blase oder eine Infektion der Harnwege erleben.

Diese können definitiv einen fischigen Uringeruch verursachen. Auch eine Entzündung der Blase - auch "Cystitis" genannt - könnte daran schuld sein.

Wenn du merkst, dass dein Pisse stark riecht und schlecht, dann ist dies ein Zeichen, dass Sie Ihren Arzt aufsuchen sollten.

EndeffektZystitis ist der offizielle medizinische Begriff für eine Entzündung der Blase. Dies könnte eine Ursache für Ihr Symptom sein.

Sie aßen zu viel Knoblauch und Zwiebeln

Die meisten Leute wissen nicht, dass die Nahrungsmittel, die sie essen, eine direkte Auswirkung auf den Geruch deiner Pisse haben.

Wenn Sie seltsam riechenden Urin haben, könnte es daran liegen, dass Sie zu viel gegessen haben Knoblauch und / oder Zwiebel. Manche Leute werden das nicht einmal überraschend finden.

Schließlich, wenn es stark riecht, gibt es eine gute Chance, dass es stark riechen wird!

Beachten Sie, was Sie in letzter Zeit gegessen haben. Enthält es viel Knoblauch und Zwiebeln? Wenn ja, könnte dies der Grund sein, warum deine Pisse schlecht riecht.

EndeffektMenschen, die viel Knoblauch oder Zwiebel essen, können Urin mit einem seltsamen Geruch wahrnehmen.

Die Verbindung zwischen übel riechendem Urin und Spargel

Es gibt auch eine Verbindung zwischen stinkendem Natursekt und Spargel. Es passiert nur in den Körpern einiger Leute (diejenigen, die spezifische Enzyme tragen).

Bei manchen Menschen kann der Verzehr von Spargel zu einem stark riechenden Natursekt führen. Schauen Sie wieder auf Ihre Ernährung zurück: Haben Sie schon viel Spargel gegessen?

Wenn ja, schneiden Sie zurück und sehen Sie, ob sich etwas ändert. Wenn dies der Fall ist, können Sie ziemlich sicher sein, dass es tatsächlich der Spargel ist, der Ihr Symptom verursacht.

EndeffektEinige Menschen haben Enzyme, die sie nach dem Verzehr von Spargel anfällig für seltsam riechenden Urin machen.

Diabetes

Vor der modernen Technologie würden Ärzte feststellen, ob Menschen Diabetes haben, indem sie ihren Urin schmecken.

So groß wie es klingt, ist diese diagnostische Methode überraschend genau. Das liegt daran, dass Diabetes und übel riechender Urin eng miteinander verbunden sind.

Wenn deine Pisse außergewöhnlich stark und riechend ist, ist es möglich, dass du Diabetes hast.

Diabetes ist im Grunde, wenn Ihr Körper nicht genügend Insulin produziert, was zu erhöhten Blutzuckerspiegeln führt.

Wenn Sie eine ältere Person sind, wird empfohlen, dass Sie mit einem Arzt über dieses Symptom sprechen.

EndeffektDiabetes kann nicht nur einen süßen Geschmack im Mund verursachen, sondern auch Ihren Urin beeinflussen.

Überschüssiger Kaffeeverbrauch

Bist du ein großer Kaffeetrinker? Wenn dies der Fall ist, könnte dies ein Grund für stinkenden Natursekt sein. Selbst wenn der Kaffee vom Körper abgebaut wird, kann er nach Ausscheidung noch stark riechen.

In der Tat kann manchmal Pisse sogar wie Kaffee riechen! Denken Sie daran, dass dies nur einigen Leuten passiert.

Kürzen Sie den Kaffee und sehen Sie, ob sich etwas ändert. Wenn sich nichts ändert, vereinbaren Sie einen Termin in der Arztpraxis.

Endeffekt: Trinken etwas Kaffee ist in Ordnung, aber zu viel kann negative gesundheitliche Folgen haben.

In die Blase austretender Darm

Eine der gefährlicheren Ursachen für stinkenden Natursekt ist Eingeweide dringen in die Blase ein.

Dies ist typischerweise das Ergebnis von Entzündungen, Operationen, Infektionen und Traumata. Wenn dies geschieht, vermischt sich der Inhalt im Darm mit dem Inhalt in der Blase.

Das Endergebnis ist Urin, der sehr übel riecht. Dies kann auch dazu führen, dass Kotpartikel in Ihrem Urin erscheinen.

Menschen mit schwerer Divertikulitis oder Morbus Crohn sind dafür anfälliger als normal.

Auch bestimmte Krebsarten können dies verursachen. Wenn Sie eine dieser vorbestehenden Bedingungen haben, ist es höchst empfohlen, dass Sie mit einem Arzt sprechen, um etwas ernstes auszuschließen.

Endeffekt: Während es selten ist, ist es möglich, dass der Darm in die Blase überläuft, was zu einem schlechten Geruch im Urin führt.

Wann sollten Sie Ihren Arzt sehen?

Wann sollten Sie Ihren Arzt wegen Ihres Symptoms aufsuchen? Das erste, was zu suchen ist, sind Anzeichen einer Harnwegsinfektion (UTI).

Dazu gehören ein brennendes Gefühl beim Pinkeln und / oder Schmerzen. Wenn Sie diese haben, gehen Sie zu einem Arzt. Die meiste Zeit, UTIs werden nicht besser ohne die richtige Behandlung.

Auch wenn Sie Diabetes haben und Sie es nicht gut kontrollieren, kann dies dazu führen, dass Ihre Pisse sehr stark riecht (speziell ein starker süßer Geruch). Also, wenn Sie Diabetes haben, gehen Sie zu einem Arzt.

Endeffekt: Wenn Sie eine UTI haben, ist eine Antibiotikabehandlung erforderlich. Ein brennendes Gefühl beim Pinkeln ist ein weiteres häufiges Symptom.

Die meisten Fälle sind nicht lebensbedrohlich

Die gute Nachricht ist, dass die meisten Fälle von übel riechendem Urin gutartig sind. Dies gilt insbesondere, wenn es Ihr einziges Symptom ist.

Wenn Ihre Symptome mit ernsteren wie Schmerzen oder Brennen beim Pinkeln in Verbindung gebracht werden, sollten Sie mehr darüber nachdenken.

Aber wenn du nur nach Pisse riechst, bist du wahrscheinlich in Ordnung. Wie immer sollten Sie mit einem Arzt sprechen für eine genauere Antwort.

Das Beste, was Sie heute tun können, ist zu trinkenmehr Wasser. Wenn du nicht mindestens 8 Gläser Wasser pro Tag trinkst, ist die Chance gut, dass deine Pisse zu konzentriert ist, was zu einem üblen Geruch führt.

Stelle eine Frage: Wenn Sie eine Frage an einen Arzt stellen möchten, die in einem unserer Artikel nicht beantwortet wurde, wenden Sie sich an: Fragen Sie einen Arzt nach Ihren Symptomen