Was ist Thyromegalie?


Wenn die Schilddrüse vergrößert wird, heißt es Thyromegalie. Die häufigste Ursache für diesen Zustand ist Kropf.

Kropf verursacht eine Vergrößerung der Schilddrüse. Typischerweise ist es leicht zu erkennen, da die Schilddrüse direkt unter dem Adamsapfel liegt.

In diesem Artikel werden wir über die Ursachen von Thyromegalie, die Risikofaktoren und schließlich über mögliche Behandlungsoptionen sprechen.

Funktion der Schilddrüse

Das Schilddrüse ist ein schmetterlingsförmiges Organ direkt unter dem Adamsapfel.

Wenn Sie wie die meisten Leute sind, haben Sie wahrscheinlich einen Arzt gehabt, der um Ihren Hals palpiert. Warum haben sie das gemacht?

Überprüfen Sie Ihre Schilddrüse auf Klumpen oder andere Unregelmäßigkeiten (wie Vergrößerung). Die Schilddrüse produziert mehrere Hormone, die helfen, den Stoffwechsel im Körper zu regulieren.

Die zwei wichtigsten sind Thyroxin und Trijodthyronin. Es ist möglich, an Hyperthyreose zu leiden (Ihr Körper produziert zu viel Schilddrüsenhormon) oder Hypothyreose (es produziert zu wenig).

Was ist Thyromegalie?

Thyromegalie tritt auf, wenn das Schilddrüsenhormon vergrößert wird. Wie bereits erwähnt, ist es in der Regel das Ergebnis von Kropf.

Entsprechend der American Thyroid Association, die Hauptursache für Kropf ist Jodmangel.

Wenn Sie nicht genügend Jod für längere Zeit konsumieren, kann es zu diesem Zustand führen. Das ist, weil Ihre Schilddrüse Jod benötigt, um zu funktionieren.

Allein in den Vereinigten Staaten gibt es mehr als 200.000 Kropffälle pro Jahr. Der Grund, warum Thyromegalie so häufig ist, ist, weil Menschen nicht genug Jod in ihrer Ernährung bekommen.

EndeffektThyromegalie ist eine Bezeichnung für eine vergrößerte Schilddrüse. Wenn Sie nicht genug Jod essen, verursacht es Kropf, was zu diesem Zustand führt.

Wie wird Thyromegalie diagnostiziert?

Die meisten Ärzte sind erfahren genug, Kropf nur durch das Gefühl um den Hals zu erkennen. Um ihre Diagnose zu bestätigen, können sie auch die folgenden Tests durchführen:

  • Ultraschall: Ein Ultraschall ist ein nicht-invasiv Diagnoseverfahren für den Blick in den Körper.
  • T3-Test: Ein Test, der die Menge an Trijodthyronin (T3) in Ihrem Blut misst.
  • T4-Test: Ein Test, der die Menge an Thyroxin (T4) in Ihrem Blut misst.
  • TSH-Test: Ein Test, der die Menge an Schilddrüsen-stimulierendem Hormon (TSH) in Ihrem Blut misst.

Indem Sie Ihre Schilddrüsenwerte überprüfen, wird Ihr Arzt es leichter haben, Sie zu diagnostizieren.

In den meisten Fällen wird sich Ihr Hausarzt auf Sie beziehen Endokrinologe (ein Spezialist des endokrinen Systems).

Es gibt keinen Mangel an Endokrinologie-Jobs. Es wird geschätzt, dass ungefähr 250 Millionen Menschen in der Welt leiden an einer Schilddrüse Problem.

Endeffekt: Um eine Thyromegalie zu diagnostizieren, palpiert Ihr Arzt Ihren Hals und führt einen T3-, T4- oder TSH-Test durch. Sie können auch eine Ultraschalluntersuchung Ihrer Schilddrüse durchführen.

Thyromegalie Risikofaktoren

Thyromegalie Risikofaktoren

Wer wird am ehesten Kropf in ihrem Leben bekommen? Experten zufolge sind die wichtigsten Risikofaktoren:

  • Eine Frau sein
  • Über 40 Jahre alt sein
  • Einnahme von Medikamenten, die reich an Lithium oder Kobalt sind
  • Eine genetische Prädisposition haben
  • Nicht genügend diätetisches Jod (häufigste Ursache)
  • Exposition gegenüber radioaktiven Stoffen

Es ist auch bekannt, dass bestimmte Infektionen indirekt zu Kropf führen. Wenn deine Eltern trotz gesundem Gesäß Kropf hatten, besteht eine höhere Chance, dass du sie auch entwickelst.

Denken Sie daran, dies sind nur Risikofaktoren. Sie garantieren nicht, dass Sie die Bedingung bekommen.

Einen oder mehrere dieser Risikofaktoren einfach haben erhöht das Risiko, es zu entwickeln. Dies gilt für Risikofaktoren für jede Krankheit.

Endeffekt: Einige häufige Risikofaktoren für Kropf gehören genetische Veranlagungen, über 40 Jahre alt zu sein, eine Frau zu sein, bestimmte Medikamente, radioaktive Substanzen und einen Mangel an Jod in der Ernährung.

Symptome, die Thyromegalie begleiten können

Frau Kropf

Wenn die Schilddrüse größer wird, kann das zu anderen Symptomen führen. Zum Beispiel kann ein Patient beginnen, eine Steifigkeit um ihren Hals herum zu erfahren.

Dies wird dadurch verursacht, dass das umgebende Gewebe komprimiert wird, wenn die Schilddrüse wächst. Ein Patient könnte auch erfahren Husten oder Änderungen in der Stimme.

Die Änderungen in der Stimme werden normalerweise passieren allmählich. Thyromegalie kann deutlicher werden, wenn die Schilddrüse immer größer wird.

In den frühen Phasen wissen Sie vielleicht nicht einmal, dass Sie es haben. Schließlich können Patienten beim Schlucken von Nahrung ersticken, weil ihre Speiseröhre verengt ist.

EndeffektEinige häufige Symptome einer vergrößerten Schilddrüse sind Steifheit im Rachen, Husten, allmähliche Veränderungen der Stimme und Erstickungsgefahr beim Schlucken von Nahrung.

Behandlung

Jodsalz für Kropf

Wenn Ihr Symptom durch einen Jodmangel verursacht wird, ist die beste Behandlung, mehr Jod zu bekommen. Eine große Quelle von Jod ist Jodiertes Salz.

So wenig wie ein Teelöffel pro Tag genügt, um Ihre täglichen Anforderungen zu erfüllen. Sobald Sie anfangen, mit Jod zu ergänzen, erwarten Sie nicht, dass Ihre Thyromegalie über Nacht verschwindet.

Es kann Monate oder sogar Jahre dauern, um sich vollständig zu erholen. Hier sind einige andere Behandlungsmöglichkeiten für eine vergrößerte Schilddrüse:

  • Ersatz von Schilddrüsenhormon: Diese Behandlungsoption ist Patienten vorbehalten, die entweder sehr hohe oder sehr niedrige Schilddrüsenhormonspiegel haben.
  • Levothyroxin Suppressive Therapie (LST): Obwohl diese Behandlung relativ zeitaufwendig ist, ist sie auch sehr effektiv bei der Behandlung dieses Symptoms.
  • Ethanol-Infusion: Dies ist eine wirksame Behandlungsoption, die bei Patienten mit Thyromegalie verwendet wird ist nicht aufgrund von Krebs.
  • Medikamente: Es gibt bestimmte Medikamente, die die Größe Ihrer Schilddrüse reduzieren können. Eine häufige ist Methimazol.
Endeffekt: Es gibt fünf Behandlungsmöglichkeiten für Menschen mit dieser Bedingung. Sie sind Jod-Ergänzung, TH-Ersatz, LST, Ethanol-Infusion und Methimazol.

Was jetzt?

Wenn Sie einen großen Knoten um Ihre Kehle bemerken, und Sie denken, dass es Ihre Schilddrüse sein könnte, dann suchen Sie einen Arzt auf.

Sie werden feststellen können, ob es sich tatsächlich um einen Kropf handelt. Die gute Nachricht ist, dass es viele Behandlungsmöglichkeiten für Menschen mit dieser Erkrankung gibt.

Wenn es wegen etwas einfach ist, wie ein Jod-Mangel, dann alles, was Sie tun müssen, ist Ergänzung, um Ihre Symptome verschwinden zu lassen.

In seltenen Fällen kann dies auf Krebs zurückzuführen sein. In diesem Fall ist ein komplexerer Behandlungsplan erforderlich.

Stelle eine Frage: Wenn Sie eine Frage an einen Arzt stellen möchten, die in einem unserer Artikel nicht beantwortet wurde, wenden Sie sich an: Fragen Sie einen Arzt nach Ihren Symptomen