Was ist eine Chondroplastie?


Kurz gesagt, a Chondroplastie ist ein medizinisches Verfahren, das die beinhaltet Umformung von Gelenkflächen.

Die Technik ist relativ einfach und umfasst das Schaben oder Schneiden beschädigter Gelenkoberflächen.

Manchmal werden die Gelenkflächen mit einem Laser weggebrannt oder weggeschnitten.

In diesem Artikel werden wir mehr über das Chondroplasty-Verfahren und seine Vorteile sprechen.

Zweck einer Chondroplasty

Chondroplastie
Wenn Gelenkknorpel geschädigt wird, heilt es typischerweise schlecht von alleine.

Der Zweck einer Chondroplasty ist es, den beschädigten Bereich zu stimulieren, um neuen Knorpel zu "wachsen".

Da die neue Oberfläche technisch nicht "echter" Knorpel ist (es ist eine Art von Fibro-Knorpel), ist diese Technik im Allgemeinen kleineren Defekten vorbehalten.

Beachten Sie, dass es Fortschritte gab, die eine Chondroplasty auf größeren Flächen verwenden können.

Arten von Chondroplasty Verfahren

Dieses Verfahren kann in verschiedenen Bereichen des Körpers verwendet werden.

Zum Beispiel gibt es eine Schilddrüsenchondroplasty, um die Sichtbarkeit des Adamsapfels zu reduzieren.

Dies geschieht typischerweise aus kosmetischen Gründen, insbesondere bei transsexuellen Frauen.

In der Prozedur schneiden Chirurgen den Adamsapfel, bis es nicht mehr so ​​sichtbar ist.

Es gibt auch ein arthroskopische Chondroplastik, die getan wird, um beschädigten Knorpel im Knie zu reparieren.

Dies ist aus gesundheitlichen Gründen getan, da eine weitere Verschlechterung des Knies zu erhöhten Schmerzen führen kann.

ZusammenfassungDas Chondroplasty-Verfahren kann in vielen Bereichen des Körpers durchgeführt werden, einschließlich des Adamsapfel, des Knies und mehr.

Was ist eine Arthroskopische Chondroplastik?

Dies ist, wenn Chirurgen hineingehen und Entfernen Sie beschädigtes Kniegewebe damit normaler, gesunder Knorpel an seiner Stelle wachsen kann.

Es handelt sich um ein minimalinvasives Verfahren, bei dem kleine Schnitte in die Seite des Knies geschnitten werden.

Chirurgen benutzen dann eine Videokamera, die als Arthroskop bezeichnet wird, um nach innen zu sehen.

Dieses Verfahren ist in der Regel für leichte bis mittelschwere Fälle von kniebedingter Knorpelabnutzung vorbehalten. In schwerwiegenderen Fällen werden andere Verfahren verwendet.

Mit dem Arthroskop kann der Chirurg die Innenseite des Knies sehr genau sehen.

Als nächstes in der Chondroplasty, werden sie die beschädigten, arthritischen Gelenkflächen im Knie glätten.

Sie werden während des gesamten Eingriffs nichts spüren, da Narkose verwendet wird.

Zusammenfassung: Bei einer arthroskopischen Chondroplastie untersucht ein Chirurg mit einer Spezialkamera in das Knie und glättet beschädigte Gelenkflächen.

Wiederherstellungszeit

Chondroplasty-Erholung
Im Vergleich zu herkömmlichen Verfahren der Kniechirurgie werden Patienten mit einer arthroskopischen Chondroplastik eine schnellere Genesungszeit erleben.

Wenn Sie dieses Verfahren kürzlich durchlaufen haben, wird empfohlen, dass Sie die Anweisungen Ihres Arztes befolgen.

Dies beschleunigt die Heilung und sollte auch helfen, Schmerzen zu reduzieren.

Sie werden wahrscheinlich für eine oder zwei Wochen in Krücken sein, in denen Sie wieder fahren dürfen.

In der Zwischenzeit sollte kein zusätzliches Gewicht auf das operierte Knie gelegt werden.

ZusammenfassungDie Erholungszeit für eine arthroskopische Chondroplasty ist viel schneller als die Erholungszeit für traditionelle Knieoperationen.
Stelle eine Frage: Wenn Sie eine Frage an einen Arzt stellen möchten, die in einem unserer Artikel nicht beantwortet wurde, wenden Sie sich an: Fragen Sie einen Arzt nach Ihren Symptomen